Steuererklärungen

steuererklaerung 2160 steuererklaerung guizettiMit Beginn eines neuen Jahres ist jedem klar: die Steuererklärung muss gemacht werden. Schon bei Privatpersonen, die nicht auf Steuerrecht spezialisiert sind, ist die jährliche Suche nach Belegen und Verträgen für das Finanzamt eine Qual. Von der Anfertigung der eigentlichen Steuererklärung ganz zu schweigen.

Sind Sie Unternehmer, Arzt, Zahnarzt, Apotheker oder gründen Sie gerade eine eigene Firma, sieht das alles schon sehr viel komplexer aus und hat bei fehlerhafter Erklärung auch weitreichendere Folgen.

Gut, dass es Spezialisten wie Guizetti & Partner gibt, die den genauen Überblick über Ihre Buchhaltung und Finanzen behalten und aufgrund von jahrzehntelanger Erfahrung Steuererklärungen für jede Unternehmensgröße und –form machen.

Alles, was wir von Ihnen benötigen sind Ihre Belege, online oder persönlich in Hannover und Berlin, den Rest erledigen wir für Sie.

Steuererklärung für Zahnärzte

Zahnärzte unterliegen grundsätzlich der Einkommensteuer und sind der Verpflichtung enthoben eine Bilanz zu erstellen. Am Ende des Geschäftsjahres ist es lediglich erforderlich eine Einnahmenüberschussrechnung zu erstellen, auf deren Basis der Steuerberater die Steuererklärung erstellen kann. Das Finanzamt wiederum ermittelt hieraus die zu zahlende Einkommensteuer, die wir Ihnen vorab auch schon mitteilen können.

So weit, so gut. Nun sehen sich seit vielen Jahren gerade die Zahnärzte und –ärztinnen der besonderen Situation entgegen, ein gesetzlich vorgegebenes Budget für einzelne Behandlungen nicht überschreiten zu dürfen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie nicht mehr nur bedarfsorientiert, sondern auch betriebswirtschaftlich effektiv behandeln müssen. Ein Paradoxon?

Nur, wenn Sie unbewusst agieren. Wenn Sie mit unserer Hilfe als Spezial-Steuerkanzlei für Zahnärzte in der Lage sind die Daten Ihres Abrechnungsprogramms zu interpretieren, welche Behandlung in welchem Quartal wirtschaftlich noch lohnend ist, können Sie entsprechend handeln. Diese Deckelung von Dienstleistungsvergütungen erfordert eine genaue Erfassung bereits geleisteter Eingriffe und die Budgetierung noch möglicher Behandlungen. Denn oftmals können Eingriffe zeitlich verschoben werden ohne der Gesundheit des Patienten zu schaden. So werden Sie den Ansprüchen des Patienten gerecht und Ihren eigenen nach gerechter Vergütung.

steuererklaerung 2160 steuererklaerung zahnaerzte guizettiEin weiterer kniffliger Punkt ist die Umsatzsteuerabgabe. Als reiner Zahnarztbetrieb sind Sie von der Umsatzsteuer befreit. Nicht so, wenn Sie ein eigenes Labor betreiben. Ebenso falls Sie Leistungen anbieten und abrechnen, die rein oder zumindest teilweise kosmetischer Natur sind. 

Veneers zum Beispiel haben teilweise im Gegensatz zu den Cerec-Kronen (Keramikkronen) rein ästhetischen Charakter und unterliegen dementsprechend der Umsatzsteuer, die an das Finanzamt vorausgezahlt werden muss. Eine zu hohe Angabe von der zu entrichtenden Umsatzsteuer kann schnell zu einer zu hohen quartalsmäßigen Vorauszahlung führen und erstmal den Gewinn schmälern.

Gleiches gilt bei einem Eigenlabor.  Hier sind sowohl die Einnahmen, als auch die Ausgaben nach Praxisbetrieb und Labor aufzuteilen und entsprechend zu verbuchen.

Ein Dschungel an Erklärungen, Buchungen und fristgerechten Überweisungen, die in kompetente Hände gehört.

Wir vom Steuerbüro Guizetti & Partner halten Ihnen den Rücken frei und haben alle Fristen im Blick.

Mehr noch, wenn wir sehen, dass bei Berufsausübung einer Gemeinschaft als BAG die Gefahr einer Infizierung der Praxis durch den gewerblichen Teil droht, besprechen wir mit Ihnen rentable Alternativen und zeigen Wege aus dem Dilemma.

So kann es zum Beispiel passieren, dass der Vertrieb von Produkten der Dentalhygiene einen Gewinn erreicht, der den normalen Rahmen überschreitet und die reine Freiberuflichkeit des Zahnarztes in Frage stellt.

Denn bis zu einer gewissen Summe fällt zur Einkommensteuer zusätzlich Gewerbesteuer an, darüber hinaus wird die Praxis vom Finanzamt unter Umständen als Gewerbebetrieb eingestuft und steuerrechtlich auch so behandelt.

Sachverhalte, mit denen wir uns tagtäglich beschäftigen und Ihnen verschiedene Möglichkeiten aufzeigen und durchrechnen können, wie Sie legal diese Klippen umschiffen können.

Steuerberatung für Apotheker

Die Besonderheit bei Apotheken ist, dass Sie –im Gegensatz zum angestellten Apotheker- als Inhaber einer Apotheker Gewerbetreibender sind und somit der Gewerbe- und Umsatzsteuer unterliegen. Somit sind Sie auch bilanzierungspflichtig.

steuererklaerung 2160 steuerberatung apotheker guizettiDa der Apothekenbetrieb aus verschiedenen Geschäftsbetrieben besteht, ist die Erfassung und entsprechende Versteuerung der unterschiedlichen Einnahmen besonders knifflig. Zumindest für Laien.

Wir von Guizetti und Partner blicken auf jahrzehntelange Erfahrung zurück und wissen ganz genau wie Apotheken aufgestellt sind und welcher Verkauf wie verbucht und versteuert werden muss.

Denn alle Geschäftsfelder, wie die rezeptpflichtige Herausgabe von Medikamenten, frei verkäuflicher Arzneimittel, Pflegeprodukte und Kosmetika und der Vertrieb selbst hergestellter Salben und Tinkturen, läuft über das Kassensystem. Gerade zu Stoßzeiten können sich hier schnell Fehler bei der Zuordnung im System ergeben. Fehler, die uns bei der Verbuchung auffallen und korrigiert werden.

Und das nicht nur persönlich in Hannover und Berlin, sondern auch überregional, durch die elektronische Übermittlung der Daten.

Wir unterstützen Sie bei der Umrüstung, sprechen Sie uns an.

Egal ob Sie Arzt, Apotheker oder Unternehmer sind, Ihre Steuererklärung gehört in kompetente Hände. Denn so, wie Sie Ihre Kunden und Patienten mit Expertenwissen beraten und behandeln, sind wir die Experten in steuerrechtlichen Angelegenheiten. Sowohl für Heilberufe, als auch für Unternehmer. Wir machen für Sie Ihre:

  • Jahresabschluss
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Umsatzsteuerjahreserklärung
  • persönlichen Steuererklärungen des Unternehmers bei Einzelunternehmen
  • persönlichen Steuererklärungen bei Personengesellschaften
  • Gewerbesteuererklärung bei gewerblichen Unternehmen
  • die Körperschaftssteuererklärung bei Kapitalgesellschaften.