Steuerberatung für Zahnärzte


steuerberatung zahnaerzte 4100 steuerberater guizettiZahnärzte sehen sich seit vielen Jahren der Situation entgegen, nicht mehr nur bedarfsorientiert behandeln zu können, sondern ein gesetzlich vorgegebenes Budget für einzelne Behandlungen nicht überschreiten zu dürfen.

Diese Deckelung von Dienstleistungsvergütungen erfordert eine genaue Erfassung bereits geleisteter Eingriffe und Budgetierung noch möglicher Behandlungen.

Dem entgegen steht die Verpflichtung und persönlicher Anspruch der Zahnärzte, ihre Patienten bestmöglich zu versorgen.

Eine Herausforderung, die nicht nur Kraft und Nerven, sondern wertvolle Zeit kostet. Zeit, die nicht vergütet wird.

Damit Sie sich auf die Behandlung konzentrieren können, halten wir vom Steuerbüro Guizetti & Partner Ihnen den Rücken frei, indem wir die Finanzen für Sie im Blick behalten.

Steuerrecht

Ein Zahnarzt unterliegt grundsätzlich nur der Einkommensteuer. Sofern ein Eigenlabor existiert sind die Umsätze, das heißt die Ausgangsrechnungen sowie auch die Eingangsrechnungen aufzuteilen, nach Praxis und Labor.

steuerberatung zahnaerzte 4100 steuerrecht guizettiHier ist Umsatzsteuer abzuführen beziehungsweise kann als Vorsteuer geltend gemacht werden. Ein Cerec-Gerät gehört zum Beispiel schon dazu.
Die Tätigkeit eines Zahnarztes ist grundsätzlich freiberuflich. Daran ändert sich auch nichts, wenn er als Inhaber einer Einzelpraxis Produkte der Dentalhygiene vertreibt. Dieser Vertrieb ist gewerblich und bei Erreichen einer bestimmten Gewinnhöhe fällt Gewerbesteuer an. Das ist soweit unproblematisch.

Schwierig wird es, wenn in Berufsausübungsgemeinschaften (BAG) Dentalprodukte verkauft werden und absolute Werte hinsichtlich des prozentualen Anteils am Gesamtumsatz, oder in absoluter Höhe erreicht werden. Das kann zu einer gewerblichen Infektion der gesamten Praxis führen.

Hier gibt es Lösungsmöglichkeiten, zum Beispiel durch Gründung einer zweiten Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).
Aktuell darf ein Zahnarzt bis zu drei Zahnärzte anstellen. Hier ist aus Sicht der Finanzverwaltung die interessante Frage, inwiefern er diese alle so überwachen kann, dass er in jede Behandlung involviert ist. Sofern das Finanzamt zum Ergebnis kommt, dass das nicht möglich ist, würde alles gewerblich.

Dies sind einige Beispiele für mögliche Fallstricke. Wenn wir die Fakten kennen, können wir Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie am besten die steuerlichen Klippen umschiffen.

Buchhaltung

Auch wenn Zahnärzte mit eigener Praxis gesetzlich nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet sind, haben Sie die Pflicht alle Belege zu erfassen und entsprechend zu verbuchen. Denn dies dient der Erstellung des Jahresabschlusses und der Steuererklärung.

Um zu prüfen, ob Leistungen umsatzsteuerpflichtig beziehungsweise umsatzsteuerfrei sind, ist es entscheidend, die Belege nach diesen Bereichen getrennt zu erstellen und zu sammeln. In einer Zahnarztpraxis ist die Differenzierung zwischen medizinisch notwendiger und kosmetischer Behandlungen fließend und die richtige Zuordnung zu den entsprechenden Konten kompliziert.

steuerberatung zahnaerzte 4100 buchhaltung guizettiSo ist das Bleeching mittels einer Zahnschiene eine kosmetisch motivierte Behandlung und umsatzsteuerpflichtig, die professionelle Zahnreinigung jedoch eine Maßnahme zur Gesunderhaltung und umsatzsteuerfrei. Auch wenn der Nebeneffekt kosmetischer Natur ist und die Leistung privat vergütet wird.

Besitzt der Praxisinhaber zusätzlich ein eigenes Labor, wird es noch komplexer.
So unterliegt beispielsweise die Anfertigung einer CEREC-Krone der Umsatzsteuer, die Benutzung der intraoralen Kamera für diagnostische Zwecke ist jedoch Teil der Heilbehandlung und somit umsatzsteuerfrei.

Als Spezialisten wissen wir genau, was wo und wie verbucht werden muss und wo steuerrechtlicher Spielraum besteht. Wir benötigen lediglich monatlich alle Rechnungen, Kassen- und Bankbelege

Controlling

Die Besonderheit bei der Versteuerung von Einnahmen in Zahnarztpraxen ist die Vorauszahlung der Einkommensteuer an das Finanzamt. Bei gleichbleibendem Gewinn kein Problem. Schwierig wird es erst, wenn die Gewinne schwanken.

Boomt die Praxis in einem Jahr, steigen auch die Vorauszahlungen der nachfolgenden Jahre, was bei sinkenden Einnahmen existenzbedrohende Ausmaße annehmen kann.Umso wichtiger ist es die Buchführung in die Hände kompetenter Controller und Steuerberater zu legen. Denn so sind Sie jederzeit über Ihre finanzielle Lage informiert.

Steuerlich optimierte Investitionsberatung

steuerberatung zahnaerzte 4100 investitionsberatung guizettiWir übernehmen die Lohn- und Gehaltsabrechnung und zeigen Sparmöglichkeiten auf. Gerade wenn Assistenz- oder Zahnärzte angestellt werden, sind steuerrechtliche Besonderheiten zu berücksichtigen.

Durch die kontinuierliche Buchführung fertigen wir Ihren Jahresabschluss und die Steuererklärung an und können Ihnen darauf basierend steuerlich optimierte Investitionsempfehlungen geben. Denn nur mit einem auf Ihren persönlichen finanziellen Status basierenden Investitionsplan ist die Rendite gesichert.

So wie Sie Ihre Patienten professionell beraten, sind wir Profis wenn es um wirtschaftlich rentable und steuerrechtlich optimierte Budgetpläne und Investitionen geht.